Sonntag, 19. Mai 2013

Hier und Heute:
Blog Hop *Mitten im Frühling*
Vielleicht kommst du von Christine oder beginnst bei mir...aber auf jeden Fall geht es bei Katrin weiter.
Wir, die sich dafür begeistern lassen haben, wünschen euch ganz viel Spaß!!

Bei mir geht es heut Stempelig und Stoffig zu. Ganz nach meinem Motto *rundum kreativ*

Diese süßen Erdbeeren möchte ich euch zeigen wie sie hergestellt werden:
Ihr braucht etwas roten Stoff mit weißen Punkten, Faden, Füllwatte, etwas grünen Filz und grüne Wolle.
 Zuerst schneidet ihr Kreise aus. Egal welche Größe...meine waren 10cm Durchmesser(die kommen aber auch kleiner super schön raus)
Mit der Nähmaschine, oder von Hand den Kreis auf etwas mehr wie 1/3 verkleinern 
( wie auf dem oberen Bild gut zu sehen ist)...
also abnähen und wenden.
Mit der Handnähnadel die obere Kante einreihen, füllen, zusammenziehen, den Wollfaden verknotet mit rein nehmen und den Reihfaden verknoten.
Einen Streifen Filz (ca.1- 1,5 cm breite) in Zacken schneiden, aufreihen und  um den Wollfaden drappieren. Etwas festnähen....
Und fertig sind die fast wie echt aussehenden Erdbeeren.
Hier wird schon fleißig geschummelt...aber sie blühen jetzt auch bei uns....bald geht die Erdbeersaison loß..*freu*
Jetzt wünsche ich euch noch ein gesegnetes Pfingstwochenende, viel Spaß beim Stöbern durch die Blogs, das Finden von guten Ideen und möchte euch an meine liebe Stempelmama Katrin weiterleiten.
Eure Anja


Kommentare:

  1. Moin,
    herzlichen Dank für die tolle Anleitung - werde ich bestimmt mal probieren!
    GLG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    superschön sind die geworden und ich freu mich auch so auf die süßen roten Früchtchen. Da ich gerade viel mit Stoff und Filz mache muss ich die Erdbeeren unbedingt ausprobieren, die sind nett zum verschenken!

    Liebe Grüße und gesegnete Pfingsten,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    die sehen klasse aus und danke auch für die Anleitung. Bin ja nicht so der Nähtyp, habe aber eine Nähmaschine, wobei die süßen Dinger auch per Hand gehen.
    Dir auch gesegnete Pfingsten und lieben Gruß,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. mmh, deine Erdbeeren sehen lecker aus - ich bewundere ja deine Naehmaschinenkuenste und die Geduld, die du fuer das alles aufbringt. Bei dir sieht das immer so leicht und einfach aus...*seufz*
    Wuensch dir ein gesegnetes Pfingstfest.

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja zum Anbeißen aus! TOLL!
    ... aber mir wäre es wahrscheinlich wieder zu viel "von-Hand-nähen" (kennst mich ja! :-))!
    Superschön! Ich bewundere dich echt für deine "Näh-Gabe"!

    Happy Pfingsten,
    deine katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,

    Genial!!!! Super Idee und bei Dir passt es ganz toll in den Kontext, am Marmelade-Glas und Keramik-Krug.

    Alles ist in sich so stimmig.

    liebe Grüße kati

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    die Erdbeeren sehen zum Anbeissen aus. Ich muss gestehen, ich bleibe lieber bei Papier, meine Nähkünste sind dafür nicht geeignet. Vielleicht sollte ich mal bei Dir einen Kurs machen :-)
    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,
    da bekommt man ja direkt Erdbeer Hunger ! Süße Idee.
    Liebe GRüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,

    die sind super schön. Die muss ich auch mal probieren zu machen.
    Danke fürs zeigen.
    Frohe Pfingsten
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    totaaaaal genial! Und liest sich auch (relativ) einfach. Nur das mit dem Abnähen hab ich leider nicht verstanden, aslo wich da so auf einen Drittel kreis komme :) Ich glaub ich schließ mich Claudi mit dem Kurs mal an :)
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anja,

    wow Stofferdbeeren, wie schöööön. Das sieht so lecker aus :-). Ich freue mich auch schon auf unsere Erdbeeren.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,

    ich bin ein sogenannter "Hopper" und die Katrin hat mich auch Dich aufmerksam gemacht.
    Deine Erdbeeren sind wunderschön und gefallen mir richtig gut.
    Hast sie auch richtig schön in Szene gesetzt.

    War sehr schön bei Dir und sei lieb gegrüßt

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  13. wow das sind ja tolle Erdbeeren
    liebe Pfingstsonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja,

    "Süße" Früchtchen hast du da gezaubert und dein Marmeladeglas mit Inhalt sieht auch richtig lecker aus.
    Wünsch dir noch ein schönes Pfingstwochenende.

    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Die sind ja herzallerliebst plus Anleitung! Vielen dank, finde die erdbeerchen total süß!
    Kg petrissa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anja!
    Deine Erdbeeren sind ja zuckersüß! Zum Thema Nähprojekt halte ich dich auf dem laufendem, sind zu einer Hochzeit eingeladen und wollte mal wieder was für mich nähen ;) .
    Noch eine gesegnetes Pfinsgtfest!
    Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anja,
    ein toller Beitrag zum BlogHop.
    Die kleinen Erdbeeren sind ja allerliebst
    und gleich mit Anleitung, danke.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anja,
    danke für deine Anleitung für die süßen Erdbeeren.
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Ahh... so schöne Erdbeeren - ich habe deine natürlich noch an eibnem Ehrenpaltz! Aber nun weiß ich wie es es geht!!!! Danke für die Anleitung!

    liebe Grüße und schönen Urlaub (hab dich schon vermisst - siehe Mail .... ) Lass es dir gut gehen!!!!!

    Ellen

    AntwortenLöschen