Mittwoch, 10. Juli 2013

Spühlschwamm

als Hintergrundstempel......

Ich mache mir immer aus dem Spühlschwämmen für jede Stempelfarbe ein kleines Stück ab um die Kanten bei meinen Karten einzufärben.
Übrig bleibt die kratzige Seite....wegwerfen??
 Neee man weiß ja nie... und bei diesem Anhänger habe ich die kratzbürstige Seite als Hintergrundstempel genutzt.
Ist doch nett, oder??
GVLG Anja



Kommentare:

  1. Cool! Super Idee!

    Alles Liebe, katrin

    AntwortenLöschen
  2. toll, da erkennt man halt den Profi :-) meine Spülschwammreste sind nicht beschriftet und sehen auch nicht so schön aus. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    das ist ja eine tolle Idee! Sowohl die Schwämmchen wie auch der Hintergrundstemepel, das wirkt ganz toll, wie Designer Papier.

    LG kati

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    total coole Idee, ich war bisher auch ein wegwerfer. die nächste Kratzbürste werd ich aber sinnvoll verwenden ^^
    Vög, Tina

    AntwortenLöschen